Jeder Mensch ist voller Geschichte, Tanz und Gesang

Was wäre die Welt ohne die Musik?

Was wäre die Welt ohne den Tanz?

Und was wäre die Welt ohne die Geschichten?

 

Um die Farben der Welt im seinem schönen Lichtkleid zu zeigen, tanze, singe und lasse ich Geschichten kommen, die erzählt werden möchten.

Eine Geschichte aus "12 Monate + 1" am 18.12.2018, 20h00

Wo? In der "süssen Marie", Rüppurer Straße 106, Karlsruhe

http://suesse-marie.de/anfahrt.php

 

Eintritt 12€

Um Licht in den grauen Herbst zu bringen! ... am Sonntag, den 12.11.2017 um 17h00 ins Studio Rabus gehen.... siehe "Aktuelles" ;-)

Bonjour et attention! Hallihallo und Aufgepasst!

Mon site n'est plus d'actualité! Je suis en train de le refaire... Comme disait ma grand-mère: P.T.T. - "prends ton temps" ... un peu de patience alors, chers amis de la musique!

 

Meine Webseite ist nicht mehr aktuell... bin gerade dabei, sie zu erneuern. A bisserl Geduld!

Als waschechte Deutschfranzösin ist es mir ein Anliegen, die französische Kultur in Deutschland erlebbar zu machen.  / Il y a tout dans la chanson. Venez la redécouvrir dans mes soirées à thèmes!

 

So biete ich deutsch-französische Chansonabende an. Wenn das Programm in Deutschland aufgeführt wird, wünsche ich mir, dass jeder Deutsche auch die Inhalte versteht. Daher wird jedes französische Chanson zuvor auf deutsch eingeführt.

Hier filmische Eindrücke vom "Abend über die Freude" / quelques impressions de la "soirée sur la joie" - um diesen Videoclip zu verstehen, hier ein paar Hinweise:

In dem Programm "Abend über die Freude" gibt es 11 Tipps für ein Leben mit mehr Freude. Zu jedem Tipp singe ich ein passendes französisches Chanson.

 

Dieser Abend ist allen Kriegsflüchtlingen gewidmet.

 

Tipp Nr 1: Dankbarkeit (z.B. dafür, dass wir in einem Land wohnen, in dem Frieden herrscht. chanson: "L'accordéoniste" / "Der Akkordeonspieler" von Edith Piaf, in dem eine große Liebe durch den Krieg zerstört wird. Ein Ausschnitt aus diesem Chanson befindet sich in der Mitte des Videos. In dem Abendprogramm ist es das erste Lied.

 

In dem Video haben wir versucht, nur ein paar Stimmungsbilder zu kreieren. Der Zusammenschnitt von den Konzerten ist noch in Arbeit.

Sylvianne Kloepfer

sylviannek@gmx.de